Der Anwalt für Familienrecht muss sich in vielen Rechtsgebieten auskennen

Anwälte, die sich mit dem Bereich des Familienrechts auseinandersetzen, haben es sicherlich mit dem emotionalsten aber auch vielfältigsten Rechtsbereich zu tun. Spannend an dieser Rechtsmaterie ist vor allem, dass man es mit immer neuen und sehr individuellen Einzelfällen zu tun hat. Im Bereich des Familienrechtes liegen oft Freud und Leid sehr nah zusammen und viele Fälle enden tränenreich. Die drei großen Bereiche des Familienrechtes sind die Bereiche Unterhalt, Sorgerecht und Scheidung. Aber auch wenn zwei Menschen sich als Paar zusammen tun wollen, muss das Familienrecht den Ehevertrag oder das gemeinsame Sorgerecht möglicher Kinder regeln.   

Die Scheidung und auch die Ehe sind die Hauptaufgaben des Anwalts für Familienrecht   

Eine Ehe ist nicht nur eine romantische Zeremonie, sondern vielmehr auch eine vertragliche Regelung, die von einem Anwalt rechtlich unterstützt werden sollte. In der heutigen Zeit wird allerdings auch jede zweite Ehe wieder geschieden, sodass im Bereich der Scheidung viele ehemalige Liebespaare einen Rechtsbeistand brauchen, um nicht komplett in einem Rosenkrieg zu enden. Falls es keinen Ehevertrag gibt, regelt bei kinderlosen Paaren das Amtsgericht zum Beispiel einen Zugewinnausgleich, falls dieser beantragt wurde. Bei Ehepaaren die Kinder haben, wird immer das Familiengericht eingeschaltet, denn in solchen Fällen geht es auch immer um Unterhalt und Sorgerecht für die Kinder sodass deren Wohl durch ein Familiengericht vertreten wird.  Um einen rechtlich bindenden Ehevertrag aufzusetzen, muss dieser durch einen Notar beglaubigt werden, damit er auch seine Rechtsgültigkeit erhält. Hier braucht man bereits im Vorfeld einen Anwalt, der sich mit den einzelnen Paragraphen und Klauseln gut auskennt, damit im Falle einer Scheidung die Ehepartner gerecht bedacht werden.   

Die Frage um das Sorgerecht sollte von einem Anwaltsbüro Familienrecht klären lassen  

Bei den meisten Scheidungen wird sich ein Gericht immer für ein gemeinsames Sorgerecht zum Wohl des Kindes entscheiden. Damit diese Entscheidung im Einklang mit beiden ehemaligen Ehepartnern und den Kindern abläuft, sollte man sich einen Anwalt für Familienrecht, beispielsweise bei der ANWALTSKANZLEI KRIEGER & NEUMAIER, als Vermittler zwischen den einzelnen Parteien holen. Zum einen kennt er sich in den anstehenden Rechtsfragen aus und zum anderen kann er bei Streitereien die Wogen schnell wieder glätten. Des Weiteren müssen mit Hilfe des Anwalts die Ansprüche auf Unterhalt geklärt werden, die einen Teil des Sorgerechtes darstellen. Außerdem muss darüber hinaus eine Einigkeit erzielt werden, wer das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder bekommt. 

Die Erbschaft ist auch ein wichtiger Arbeitsbereich eines Anwalts für Familienrechts   

Viele familiäre Streitigkeiten entstehen dadurch, dass sich Erben über die Aufteilung ihrer Erbschaft nicht einig sind, da sie sich beim Erbe nicht gut genug bedacht fühlen. Es lässt sich daher mit einem Anwalt für Familienrecht bereits im Vorfeld jede Erbschaftsstreitigkeit minimieren beziehungsweise ganz verhindern, da dieser einen fachkundig im Bereich des Erbschaftsrecht berät.

über mich

Recht: Alles rund ums Thema Recht!

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Auf meinem Blog dreht sich alles um das Thema Recht. Ich liebe die Gesetze und Jura hat mich schon als kleiner Junge begeistert. Ich möchte mit Euch auf meinem Blog alles um das Thema Recht diskutieren. Gesetze, das Grundgesetz, welche Rechte man hat bei einer Scheidung, bei einem Unfall. Alle juristischen Entscheidungen und Begebenheiten sind in Deutschland für mich interessant. Könntet Ihr Euch vorstellen, dass wir uns auf meinem Blog über die Justiz allgemein unterhalten? Ich würde mich über rege Mithilfe freuen. Auf E-Mails antworte ich immer sofort. Wollt ihr mehr über das Gesetz und die Justiz erfahren? Auf meinem Blog beschäftige ich mich damit.

Suche

Archiv

letzte Posts

6 Februar 2019
Das Vermächtnis (auch Legat), wie es beispielsweise beim Rechtsanwalt und Notar a.D. Volker Köckritz vertreten wird, findet seine gesetzlich

6 Februar 2019
Die Verpflichtungen eines Einzelnen, die Existenz eines anderen Menschen zu sichern sind im Unterhaltsrecht, wie es beispielsweise bei der Fachan

22 Januar 2019
Ein Anwalt ist ein staatlich zugelassener Jurist, der seine Mandanten in Rechtsangelegenheiten berät und ggf. gerichtlich und außergerichtlich vertrit